Kategorie: Thomas Perseval, aufstrebender Kultwinzer und Champagnerproduzent

aufstrebender Kultwinzer und Champagnerproduzent: Thomas Perseval

Natürliche Vinifikation

Ein Schlüsselaspekt von Persevals Methode ist die Verwendung natürlicher Hefen, die aus den eigenen Weinbergen gewonnen werden. Diese Praxis fördert nicht nur die Entstehung eines unverwechselbaren Terroir-Ausdrucks, sondern unterstreicht auch sein Engagement für Natürlichkeit und Authentizität im Weinbau.

Elevage

Die Reifung seiner Weine erfolgt sorgfältig über neun bis zwölf Monate in Barrique- oder Emailletanks. Diese Phase ist entscheidend für die Entwicklung des komplexen und vielschichtigen Charakters seiner Champagner.

Malolaktische Gärung

Alle Vin Clairs von Perseval durchlaufen eine malolaktische Gärung, ein Prozess, der zur Stabilisierung und Abrundung des Geschmacksprofils beiträgt, indem er die Säure mildert und den Weinen eine seidige Textur verleiht.

Reifung auf der Hefe

Im Gegensatz zu vielen anderen Produzenten in der Champagne wählt Perseval eine verhältnismäßig kurze Hefelagerung von zwei bis vier Jahren. Dieser Ansatz ermöglicht eine frühere Trinkreife seiner Champagner, ohne dabei auf Komplexität und Tiefe zu verzichten.

Thomas Perseval vertritt eine neue Generation von Champagnerproduzenten, die Tradition und Innovation harmonisch vereinen. Seine Weine sind eine Hommage an das reiche Erbe der Champagne und gleichzeitig ein mutiger Schritt in die Zukunft des Weinbaus in der Region.

4 Produkte