Kategorie: Chateau Bel Air Marquis d'Aligre

Château Bel Air-Marquis d'Aligre steht exemplarisch für traditionelle Weinherstellung in der Bordeaux-Region, insbesondere in der Appellation Margaux. Dieses Weingut verkörpert das zeitlose Handwerk des Weinbaus, wie es sich der ehrenwerte Jean-Pierre Boyer vorgestellt hat. Mit einer tiefen Verwurzelung in der klassischen Erde von Margaux bietet das Anwesen einen Einblick in eine längst vergangene Ära der Winzerkunst, in der sorgfältige Aufmerksamkeit auf organische Praktiken und Methoden mit minimalem Eingriff höchste Priorität hatten. Boyers Vermächtnis ist ein Bekenntnis zu seiner Philosophie, die sicherstellt, dass die Kunst der Weinherstellung über Generationen hinweg bewahrt wird.

Traditionelle Weinherstellung und Qualität

Angrenzend an das prestigeträchtige 1er Cru Château Margaux bewirtschaftet Château Bel Air-Marquis d'Aligre sorgfältig 13 Hektar Weinberge, von denen 3 Hektar mit außerordentlicher Hingabe bearbeitet werden, um jährlich etwa 30.000 Flaschen zu produzieren. Diese strenge Verpflichtung zur Qualität stellt sicher, dass nur Trauben, die Boyers hohen Standards entsprechen, verwendet werden, und präsentiert jede Flasche als ein einzigartiges Symbol für die authentische Produktion von Margaux-Wein. Das Weingut lehnt es ab, Trauben, die diese Kriterien nicht erfüllen, zu verkaufen oder unter seinem Namen abzufüllen, was die unvergleichliche Qualität ihrer Weine unterstreicht.

Einzigartige Weinphilosophie

Boyers Ansatz zur Weinherstellung verzichtet auf die Produktion von Zweitweinen und konzentriert sich stattdessen auf einen sorgfältigen Reifungsprozess, der natürliche Gärung und eine verlängerte Lagerung in Fässern ohne Filtration beinhaltet. Diese sanfte Methodik erlaubt es jedem Jahrgang, seinen unverwechselbaren Charakter zu entfalten und erfordert eine geduldige Dekantierung, um die bemerkenswerte Komplexität und Tiefe der Weine vollständig zu würdigen. Der Jahrgang 1986 von Château Bel Air-Marquis d'Aligre, der nun seinen Höhepunkt erreicht, bietet ein unvergleichliches Verkostungserlebnis. Der jüngste Jahrgang 2010 präsentiert ein beeindruckendes Margaux-Erlebnis zu einem erschwinglichen Preis und verkörpert die Tradition der Exzellenz des Anwesens.

Ein Erbe von Bordeaux

Mit Château Bel Air-Marquis d'Aligre sind Weinliebhaber eingeladen, eine Reise durch die Zeit zu unternehmen, in der das Erbe der Bordeaux-Weinherstellung in jeder Flasche gefeiert wird. Dies gewährleistet ein echtes Terroir-Weinerlebnis, das mit der Authentizität und Pracht der Appellation Margaux resoniert. Die neuesten Jahrgänge, insbesondere der 2010er, neben dem historischen 1986er, der jetzt seinen Höhepunkt erreicht, positionieren das Anwesen als eine lebendige Verbindung zur ruhmreichen Vergangenheit der Region, angrenzend an das illustre 1er Cru Château Margaux.

2 von 11 Produkten