Kategorie: Domaine Anne Gros

Die 2022er Weine von Domaine Anne Gros und Paul Tollot-Gros wurden auf dem entsprechenden Klassifikationsniveau verkostet und separat präsentiert. Paul Tollot-Gros ist nun an der Vinifikation der Weine unter beiden Labels beteiligt. Die Lese begann am 30. August, dem frühesten Datum seit 2003. Die Weine werden als reif, ausgewogen und vielleicht etwas säurearm charakterisiert. Es wurden zahlreiche ausgezeichnete Weine gefunden. Der Stil des Weinguts – reine, duftende, fruchtbetonte Weine – wurde beibehalten, jedoch scheint es jetzt auch ein wenig mehr Struktur zu geben.

Das Jahr 2022 markiert den Beginn neuer Weinberge, die aus der Neustrukturierung des Erbes der Familie Gros hervorgegangen sind. Ein vierter Grand Cru – Grands Echezeaux – ist nun vorhanden. Andere Weinberge wurden direkt dem Paul Tollot-Gros Label zugeordnet.

7 Produkte