Zu Produktinformationen springen
1 von 1

La Petite Montagne Extra-Brut 2019 - Ponson Champagne - 1er Cru

La Petite Montagne Extra-Brut 2019 - Ponson Champagne - 1er Cru

Normaler Preis €35,95 EUR
Normaler Preis €39,95 EUR Verkaufspreis €35,95 EUR
Stückpreis €47,93  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
La Petite Montagne Extra-Brut 2019 - Ponson Champagne - 1er Cru

Produktprofil: La Petite Montagne Extra-Brut 2019 - Ponson Champagne

Überblick

Der La Petite Montagne Extra-Brut 2019 von Ponson Champagne ist ein herausragender Champagner, hergestellt aus einer Mischung von 34% Meunier, 43% Chardonnay und 23% Pinot Noir. Diese Trauben werden unter biologischen Bedingungen angebaut und stammen ausschließlich aus den 1er Cru Weinbergen der Maison Ponson in "La Petite Montagne" de Reims.

Weinberg und Anbau

Die Trauben für diesen Champagner stammen aus Weinbergen, die sich in der renommierten Region "La Petite Montagne" de Reims befinden. Diese Region bietet ideale Bedingungen für den Anbau von Meunier, Chardonnay und Pinot Noir, die unter biologischen Bedingungen kultiviert werden.

Produktion und Besonderheiten

Der La Petite Montagne Extra-Brut 2019 zeichnet sich durch einen prolongierten Ausbau der Weine aus, wobei 15% der Weine aus einem verlängerten Reifungsprozess stammen. Er wird mit einer Dosage von 2 g/l hergestellt, was ihn zu einem Extra-Brut Champagner macht.

Dégorgement

Das Dégorgement dieses Champagners fand am 1. März 2024 statt. Dieser Prozess ist entscheidend für die Qualität und Frische des Endprodukts und trägt zur Klarheit und Reinheit des Champagners bei.

Produktion und Volumen

Von diesem Champagner wurden insgesamt 6010 Flaschen produziert. Der Alkoholgehalt beträgt 12% Vol.

Zusätzliche Informationen

Hergestellt von: Sasu Maxime Ponson
Standort: Coulommes-la-Montagne, Frankreich
Zertifizierung: 1er CRU
Enthält Sulfite.

La Petite Montagne Extra-Brut 2019 - Ponson Champagne, hergestellt aus 34% Meunier, 43% Chardonnay und 23% Pinot Noir, degorgiert am 1. März 2024.
Vollständige Details anzeigen