Domaine Melody: Weinbaukunst im Rhonetal

Im Jahr 2010 fanden Marc Romak, Marlène Durand und Denis Lariviere zusammen, um Le Domaine Melody ins Leben zu rufen. Ihr Ziel: die Aufwertung eines 20 Hektar großen Weinbergs in Crozes-Hermitage, einem Juwel der Weinkultur, gelegen im Herzen des nördlichen Rhonetales. Die Reben dieses Weinbergs, gewurzelt in der Geschichte seit 1945, erstrecken sich über drei einzigartige Terroirs: die kieseligen Terrassen von Chassis und Larnage, die weißen Erden des Châteaus (Kaolin) und die hochgelegenen Kieselstein-Terrassen des Rhône (Loess).

Die Philosophie von Le Domaine Melody ist es, mit der Natur in Einklang zu arbeiten. Durch mechanische Unkrautbekämpfung, biologische Schädlingskontrolle und die Förderung der Biodiversität streben sie danach, die Umwelt zu schützen und gleichzeitig hochwertige Weine zu produzieren. Ihr Engagement für nachhaltige Weinbau-Praktiken und die Einhaltung strenger ökologischer Standards spiegelt sich in ihrem Streben nach anerkannten Zertifizierungen wie HVE und biologische Landwirtschaft wider.

Die Weinlese bei Le Domaine Melody ist ein manuelles und geselliges Ereignis. Mit besonderer Sorgfalt und Hingabe werden die Trauben für die Weißweine in 8-kg-Kisten gesammelt und 24 Stunden gekühlt, um die Qualität bei der Pressung zu erhalten. Diese traditionelle und doch gemeinschaftliche Herangehensweise an die Weinlese schafft eine Atmosphäre der Kameradschaft und des Teilens.

Im Keller vereint Le Domaine Melody Tradition mit Modernität. Ihre thermo-regulierte Kelterei ermöglicht eine präzise Parzellen-Vinifikation. Die Rotweine durchlaufen sanfte Extraktionstechniken und eine sorgfältig abgestimmte Reifung, um jedem Wein seine einzigartige Note zu verleihen. Die Weißweine profitieren von einem langen, sanften Pressprozess und einer präzisen Reifung, um die charakteristischen Merkmale jedes Terroirs hervorzuheben.

 

Im Jahr 2010 fanden Marc Romak, Marlène Durand und Denis Lariviere zusammen, um Le Domaine Melody ins Leben zu rufen. Ihr Ziel: die Aufwertung eines 20 Hektar großen Weinbergs in Crozes-Hermitage,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Domaine Melody: Weinbaukunst im Rhonetal

Im Jahr 2010 fanden Marc Romak, Marlène Durand und Denis Lariviere zusammen, um Le Domaine Melody ins Leben zu rufen. Ihr Ziel: die Aufwertung eines 20 Hektar großen Weinbergs in Crozes-Hermitage, einem Juwel der Weinkultur, gelegen im Herzen des nördlichen Rhonetales. Die Reben dieses Weinbergs, gewurzelt in der Geschichte seit 1945, erstrecken sich über drei einzigartige Terroirs: die kieseligen Terrassen von Chassis und Larnage, die weißen Erden des Châteaus (Kaolin) und die hochgelegenen Kieselstein-Terrassen des Rhône (Loess).

Die Philosophie von Le Domaine Melody ist es, mit der Natur in Einklang zu arbeiten. Durch mechanische Unkrautbekämpfung, biologische Schädlingskontrolle und die Förderung der Biodiversität streben sie danach, die Umwelt zu schützen und gleichzeitig hochwertige Weine zu produzieren. Ihr Engagement für nachhaltige Weinbau-Praktiken und die Einhaltung strenger ökologischer Standards spiegelt sich in ihrem Streben nach anerkannten Zertifizierungen wie HVE und biologische Landwirtschaft wider.

Die Weinlese bei Le Domaine Melody ist ein manuelles und geselliges Ereignis. Mit besonderer Sorgfalt und Hingabe werden die Trauben für die Weißweine in 8-kg-Kisten gesammelt und 24 Stunden gekühlt, um die Qualität bei der Pressung zu erhalten. Diese traditionelle und doch gemeinschaftliche Herangehensweise an die Weinlese schafft eine Atmosphäre der Kameradschaft und des Teilens.

Im Keller vereint Le Domaine Melody Tradition mit Modernität. Ihre thermo-regulierte Kelterei ermöglicht eine präzise Parzellen-Vinifikation. Die Rotweine durchlaufen sanfte Extraktionstechniken und eine sorgfältig abgestimmte Reifung, um jedem Wein seine einzigartige Note zu verleihen. Die Weißweine profitieren von einem langen, sanften Pressprozess und einer präzisen Reifung, um die charakteristischen Merkmale jedes Terroirs hervorzuheben.

 

Topseller
TIPP!
Mas de Libian Cotes du Rhone Bout d'Zan 2021 rouge Rhone, France Mas de Libian Cotes du Rhone Bout d'Zan 2021...
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
TIPP!
Mas de Libian Vin de Petanque 2021 rouge Mas de Libian Vin de Petanque 2021 rouge
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
TIPP!
Domaine Melody Crozes-Hermitage Friandise 22 Domaine Melody Crozes-Hermitage Friandise 22
Inhalt 0.75 Paket(e) (26,60 € * / 1 Paket(e))
19,95 € *
TIPP!
Domaine Melody Crozes Hermitage 2022 Domaine Melody Crozes Hermitage 2022
Inhalt 0.75 Liter (30,60 € * / 1 Liter)
22,95 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Domaine Melody Crozes Hermitage 2022 Domaine Melody Crozes Hermitage 2022
Der weiße Crozes-Hermitage 2022 von Domaine Melody, benannt 'L'Exception', ist eine exzellente Assemblage aus 70% Marsanne und 30% Roussanne. Die Trauben, gewachsen auf tiefen Böden mit Alluvionen-Kolluvionen und extrem kiesigen...
Inhalt 0.75 Liter (30,60 € * / 1 Liter)
22,95 € *
TIPP!
Domaine Melody Crozes-Hermitage Friandise 22 Domaine Melody Crozes-Hermitage Friandise 22
Friandise", eine Cuvée des Domaine Melody, ist ein charmanter Crozes-Hermitage, der aus jungen Syrah-Reben gewonnen wird. Diese Reben, die weniger als 15 Jahre alt sind, gedeihen auf der berühmten Ebene von Chassis, im Herzen der...
Inhalt 0.75 Paket(e) (26,60 € * / 1 Paket(e))
19,95 € *
TIPP!
Mas de Libian Cotes du Rhone Bout d'Zan 2021 rouge Rhone, France Mas de Libian Cotes du Rhone Bout d'Zan 2021...
Alkohol 10-15% enthält Sulfite
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
TIPP!
Mas de Libian Vin de Petanque 2021 rouge Mas de Libian Vin de Petanque 2021 rouge
Alkohol 10-15% enthält Sulfite
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Zuletzt angesehen