Terroir, Biodiversität und Exzellenz: Das Erfolgsrezept des Domaine de Muzy

Das Domaine de Muzy wurde 1982 von Véronique und Jean-Marc Liénard in Combres sous les côtes, Lorraine, gegründet. Es begann mit einem Hektar Wein und zehn Hektar Obstplantagen. Ihre erste kleine Ernte war im Jahr 1985, was den Beginn der Expansion des Weinguts markierte. Sie erhöhten ihre Anpflanzung auf 11,5 Hektar Wein und 14 Hektar Obstplantagen und fügten mehr Cuvées hinzu. Im 21. Jahrhundert wurde das Domaine de Muzy in einen Bio-Bauernhof umgewandelt, und Thibaud, der Sohn, und seine Frau Angélique traten dem Unternehmen bei. Heute arbeiten sie zusammen mit zwei Generationen von Winzern, die sich der Erhaltung des Terroirs, dem Respekt vor der Biodiversität und der Streben nach Exzellenz verpflichtet fühlen.

Das Domaine de Muzy verwendet eine hohe Weinbergsmethode mit einer Pflanzendichte von 6.500 Reben pro Hektar. Sie wechseln zwischen Gras und Bäumen und jäten ihren Weinberg mechanisch. Die Poussard-Schnittmethode wird verwendet, und im Frühling werden Schneiden und Knospung durchgeführt. Der Herstellungsprozess beinhaltet Pressen und alkoholische Gärung bei kontrollierten Temperaturen, 7-monatige Ei-Reifung, gefolgt von 12-18 Monaten Flaschenalterung.

Das Domaine de Muzy produziert drei Perlweine, zwei Blancs de Blancs, M de M L'Extra, M de M Brut und M de M Rosé, die jeweils eine Mischung aus exotischen Früchten, Zitrusfrüchten und weißen Blumengerüchen und roten Früchten mit Rundheit und Aroma hervorheben.

Das Domaine de Muzy wurde 1982 von Véronique und Jean-Marc Liénard in Combres sous les côtes, Lorraine, gegründet. Es begann mit einem Hektar Wein und zehn Hektar Obstplantagen. Ihre erste kleine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Terroir, Biodiversität und Exzellenz: Das Erfolgsrezept des Domaine de Muzy

Das Domaine de Muzy wurde 1982 von Véronique und Jean-Marc Liénard in Combres sous les côtes, Lorraine, gegründet. Es begann mit einem Hektar Wein und zehn Hektar Obstplantagen. Ihre erste kleine Ernte war im Jahr 1985, was den Beginn der Expansion des Weinguts markierte. Sie erhöhten ihre Anpflanzung auf 11,5 Hektar Wein und 14 Hektar Obstplantagen und fügten mehr Cuvées hinzu. Im 21. Jahrhundert wurde das Domaine de Muzy in einen Bio-Bauernhof umgewandelt, und Thibaud, der Sohn, und seine Frau Angélique traten dem Unternehmen bei. Heute arbeiten sie zusammen mit zwei Generationen von Winzern, die sich der Erhaltung des Terroirs, dem Respekt vor der Biodiversität und der Streben nach Exzellenz verpflichtet fühlen.

Das Domaine de Muzy verwendet eine hohe Weinbergsmethode mit einer Pflanzendichte von 6.500 Reben pro Hektar. Sie wechseln zwischen Gras und Bäumen und jäten ihren Weinberg mechanisch. Die Poussard-Schnittmethode wird verwendet, und im Frühling werden Schneiden und Knospung durchgeführt. Der Herstellungsprozess beinhaltet Pressen und alkoholische Gärung bei kontrollierten Temperaturen, 7-monatige Ei-Reifung, gefolgt von 12-18 Monaten Flaschenalterung.

Das Domaine de Muzy produziert drei Perlweine, zwei Blancs de Blancs, M de M L'Extra, M de M Brut und M de M Rosé, die jeweils eine Mischung aus exotischen Früchten, Zitrusfrüchten und weißen Blumengerüchen und roten Früchten mit Rundheit und Aroma hervorheben.

Topseller
TIPP!
Domaine de Muzy Pinot Noir 2021 IGP Cotes de Meuse, France Domaine de Muzy Pinot Noir 2021 IGP Cotes de...
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
16,95 € *
Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Domaine de Muzy Pinot Noir 2021 IGP Cotes de Meuse, France Domaine de Muzy Pinot Noir 2021 IGP Cotes de...
Das Domaine de Muzy, bekannt als einer der interessantesten Produzenten von Pinot Noir außerhalb von Burgund, bietet Weine zu einem Bruchteil des Preises, den man in der renommierten Côte de Nuits erwarten würde. Gegründet 1982 in...
Inhalt 0.75 Liter (22,60 € * / 1 Liter)
16,95 € *
Zuletzt angesehen