Pinot Meunier neu entdeckt: Der unbesungene Held des Champagners

die Geschichte des Pinot Meunier ist eine Geschichte des Wandels und der Neuentdeckung. Früher im Schatten von Chardonnay und Pinot Noir stehend, erlebt diese Traube nun eine Renaissance, die durch ihren einzigartigen Charakter und ihre Herkunft geprägt ist. Der Name 'Meunier', abgeleitet vom französischen Wort für 'Müller', zollt den weiß behaarten Blättern der Rebe Tribut, die an mehlbestäubte Oberflächen erinnern.

Terroir und Kultivierung

Die Meunier-Traube offenbart ihre Vielfalt in verschiedenen Terroirs: Während sie im südlichen Val de Marne eine gewisse Finesse zeigt, präsentiert sie sich im nördlichen Montagne de Reims mit anderem Charakter. Die Qualität des Weins hängt stark von der Auswahl massale ab – einer bewährten Methode, die durch die Selektion von Stecklingen für die Vermehrung für konstante und qualitativ hochwertige Erträge sorgt.

Aromatisches Potenzial

Mit der Zeit entfaltet Meunier sein volles aromatisches Potenzial. In jungen Jahren präsentiert der Wein eine Palette von roten Früchten und floralen Noten. Im Laufe der Reifung entwickelt er eine beachtliche aromatische Komplexität, die ihn in der Welt des Champagners hervorhebt.

Herausforderungen im Anbau

Meunier ist zwar gegen Frost widerstandsfähig, doch bleibt sie eine launische Sorte. Ihre hohe Wuchskraft und unregelmäßigen Erträge fordern Winzern viel ab. Zudem ist die Wahl des richtigen Bodens entscheidend; auf ungeeigneten Böden kultiviert, kann Meunier enttäuschen.

Die Kunst des Verschnitts

Als integraler Bestandteil von Cuvées trägt Meunier Fülle und Fruchtigkeit bei und spielt eine entscheidende Rolle in der Assemblage. Ein Champagner, der aus im optimalen Reifestadium geernteten Meunier-Trauben hergestellt wird, zeichnet sich durch seine Frische und Säure aus – Schlüsselelemente für eine gelungene Komposition.

Winzer als Trendsetter

Es sind die Winzer, die mit ihrer Leidenschaft und ihrem Engagement für den Pinot Meunier neue Trends setzen. Sie erkennen das Potenzial der Sorte und schaffen es durch ihren respektvollen Umgang mit der Rebe und dem Terroir, Champagner von außergewöhnlicher Qualität zu produzieren.

Updated 10.12.2023