Filter schließen
Filtern nach:
Tags
2019 ist ein faszinierender Jahrgang, Champagner mit kurzer Reifezeit und geringer Dosierung sind unglaublich zugänglich und man muss sich fragen, ob es nicht besser ist, sie jetzt in ihrer Frische zu genießen.

The 2019 vintage in the Champagne, drink or hold.

2019 is a fascinating vintage, champagnes with short lee aging and lo dosages are incredibly acessible and one has to ask oneself is it not better to enjoy now with the freshness.
Das Dekantieren von Champagner ist ein umstrittenes Thema. In diesem Blogbeitrag befassen wir uns mit den Vor- und Nachteilen.

Jacquesson: Champagne's revolutionaries

Jacquesson, one of the top ten producers in the champagne region, a profile

Jacquesson: Die Revolutionäre der Champagne.

Jacquesson, einer der zehn besten Champagnerproduzenten der Region, ein Profil
Preisentwicklung bei einigen sehr begehrten Champagnern.

Preisentwicklungen bei einigen sehr begehrten Champagnern. wie die Preise für bestimmte Champagner in letzter Zeit explodiert sind.

Mikro-Winzer, die Realität.

Ein Begriff, der sich immer mehr durchzusetzen scheint, ist Mikro-Winzer. In der Vergangenheit hat man vielleicht den Begriff Garagenproduzent verwendet

Neverending fragmentation of wine regions


Are site specific wines and champagnes apart from expressing "terroir" really the best way of making the best champagne or wine

Unendliche Fragmentierung der Weinregionen

Sind lagespezifische Weine und Champagner abgesehen vom Ausdruck des "Terroirs" wirklich der beste Weg, um den besten Champagner oder Wein herzustellen.
Tags: Terroir, Subzones

Les grandes jours de Bourgogne 2022 Tagebuch Teil 2

Die Verkostung in Gilly-les-Citeaux, bei der es sich überwiegend um Nuit St. Georges handelte, fand im alten Format statt.

Les grandes jours de Bourgogne 2022 Tagebuch Teil 1

Eindrücke vom Les Grandes Jours de Bourgogne 2022
1 von 12