Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Ist Weinkritik relevant?

In seinem Blog Everyday Drinking hat Jason Wilson einen Artikel mit dem Titel Wine Media Is Broken geschrieben: Eine Fallstudie.
Heiße, warme und kühlere Jahrgänge, die neue Realität der Champagner-Region

Die natürliche Weinbewegung und Champagner.

Natürlicher Wein ist auf dem Vormarsch. Die Bewegung, die von vielen verteufelt wurde, gewinnt an Popularität und jetzt sehen wir ihren Einfluss in der Champagne.

Great value Champagnes to conquer the inflation blues

With inflation on the rise, the prices of champagne is on the rise. There are still champagnes that offer great value, it just means not buying labels or going for the hype of points.

Günstige Champagner gegen den Inflationsblues

Mit der zunehmenden Inflation steigen auch die Preise für Champagner. Es gibt immer noch Champagner, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, man muss nur auf den Kauf von Etiketten oder den Hype um die Punkte verzichten.
Wie die erste Gärung abläuft, bestimmt den Charakter eines Champagners mehr als alles andere.
How the first fermentation happens determines the character of a champagne more than anything else.

2022 ein halbwegs Rückblick in die Welt des Winzer-Champagners.
2019 ist ein faszinierender Jahrgang, Champagner mit kurzer Reifezeit und geringer Dosierung sind unglaublich zugänglich und man muss sich fragen, ob es nicht besser ist, sie jetzt in ihrer Frische zu genießen.

The 2019 vintage in the Champagne, drink or hold.

2019 is a fascinating vintage, champagnes with short lee aging and lo dosages are incredibly acessible and one has to ask oneself is it not better to enjoy now with the freshness.
Das Dekantieren von Champagner ist ein umstrittenes Thema. In diesem Blogbeitrag befassen wir uns mit den Vor- und Nachteilen.

Jacquesson: Champagne's revolutionaries

Jacquesson, one of the top ten producers in the champagne region, a profile
1 von 13